HotStone-Massage
 

 

Der Einsatz von heißen Steinen bei der Behandlung müder Muskulatur hat eine lange Tradition. In Asien kannte man ähnliche Verfahren schon vor über 2000 Jahren.



Die Massage wird mit warmem ÖI und der zu Hilfenahme von heißen Steinen durchgeführt.
Es werden für die Hot-Stone-Massage verschieden große Natursteine auf bis zu 60°C erwärmt.
Ziel der Hot-Stone-Massage ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme, eine Entlastung sowie eine Harmonisierung des Körpers.
Zum Abschluss der Massage werden die Steine auf den Energiezentren (Chakren) des eingeölten Körpers abgelegt. Nach und nach geben die Steine die gespeicherte Wärme ab.

Die Hot-Stone-Massage ist als ganzheitliche Massage zu verstehen.

Was kann eine Massage mit heißen Steinen bewirken:

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Entspannung der Muskulatur
  • Eingrenzen: Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Verdauungs- und Kreislaufprobleme
  • Lindern von Menstruationsbeschwerden
  • Stärkung des Wohlbefindens und der Vitalität

 

Ganzheitliche Wellnessmassage / Bauch-Hara Massage / Meridian-Massage / Organ Massage / Startseite